Attendorner Holz-Aluminium-Fenster in nordischer Kiefer, mit weißer Aluminiumschale

Attendorner Fensterbau - Sicherheit

Im Brandfall weisen Fenster und Türen aus Holz mehr Sicherheit auf.

Sie sind formstabiler und verbrennen im schlimmsten Fall ohne giftige Rückstände. Und auch beim Thema Einbruchsicherheit bietet Holz eindeutige Vorteile: Rund 130.000-mal pro Jahr wird in Deutschland in ein Wohnhaus eingebrochen. Zielsicher steuern Einbrecher die Schwachstellen des Hauses an, mit wenigen Handgriffen sind ältere Fenster und Balkontüren geöffnet. Bei rund 70% der Einbrüche über das Fenster wird der Rahmen bzw. der Beschlag ausgehebelt. Eingeschlagenes Glas spielt dagegen kaum eine Rolle.

Aber rund 45% aller Einbruchversuche scheitern an der Sicherungstechnik! Bei unseren Standardfenstern besteht bereits ohne den Einsatz von zusätzlichen Sicherheitsbauteilen eine solide Grundsicherheit. Mit modernen Fensterbeschlägen kann man sich noch besser vor Eindringlingen schützen. Hinsichtlich der Einbruchhemmung unterscheiden wir zwei Stufen:

Einbruchhemmung Stufe 1

Mit Hilfe von spezifischen Roto NT-Sicherheitsbauteilen wird ein anspruchsvolles Sicherheitsniveau erreicht: Sicherheitsschließstücke und Eckumlenkungen mit Pilzzapfen geben dem Fenster oder der Fenstertür an vier Stellen mehr Aushebelschutz.

Einbruchhemmung Stufe 2

Hier erhöhen ein notwendiger Bohrschutz und abschließbare Fenstergriffe zusätzlich das Sicherheitsniveau. Spezielle Sicherheitsbauteile mit hintergreifenden Pilzzapfen rund um den Flügel verstärken die Verbindung zwischen Fensterflügel und Fensterrahmen: Beschlag und Rahmen halten stärkeren Belastungen stand.

Kindersicherheitsfenster oder Kipp-vor-Dreh-Fenster

Kinder sind in ihrem Tatendrang und ihrer Experimentierfreude unberechenbar. Neben abschließbaren Fenstergriffen verringert auch die Kipp-Vor-Dreh-Vorrichtung der Fenster die Absturzgefahr. Da die Kippfunktion der Drehöffnung vorangestellt ist, wird das Öffnen des Fensters erschwert und durch Abschließen sogar unmöglich gemacht. Diese Elemente werden z. B. in Kindergärten oder öffentlichen Einrichtungen eingesetzt, sollten aber auch in Ihrem Zuhause nicht fehlen.

Prospektdownload